WARUM HEILPRAKTIKER WERDEN?

Als Physiotherapeut sind Sie bereits vollständig in der Lage, mit und am Patienten erfolgreich zu arbeiten. Mit der Urkunde zur bestandenen Heilpraktiker-Prüfung haben Sie damit auch das Recht:

  • Eigenständig zu diagnostizieren und auch ohne Rezept zu behandeln
  • Physiotherapie und Massage zu verordnen
  • Uneingeschränkt verschiedene Therapieverfahren auszuüben:
    • Wie Osteopathie und Physiotherapie ohne Rezept
    • Fußreflexzonen-Therapie
    • Dorn- und Breuss-Methode
    • Invasive Methoden wie TCM (Akupunktur)
    • Neuraltherapie und andere naturheilkundliche Heilmethoden, die durch den sektoralen HP rechtlich nicht abgesichert sind, wie z.B. Homöopathie, Phytotherapeutika oder chinesische Heilkräuter

WARUM BEI TOP-PHYSIO FORTBILDEN

HP-Lernkonzept
  • Unsere Heilpraktiker-Lernkonzept-Fortbildung gibt es auch in Ihrer Nähe. In Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Kassel, Nürnberg und Wiesbaden.
  • Speziell für Physiotherapeuten zugeschnittenes Ausbildungs-Programm, auf medizinische Vorkenntnisse aufbauend
  • Berufsbegleitende Unterrichtszeiten
  • Begrenzte Teilnehmerzahl
  • Wiederholung aller prüfungsrelevanten Themen
  • Persönliches Coaching für die Heilpraktiker Prüfung und Eingehen auf die individuellen Lerntypen
  • Einsatz verschiedener Lernstrategien  – für jeden individuell einsetzbar
  • Simulierung der Prüfungssituation inklusive anschließender Supervision